Do you l.o.v.e me the >way< I do?
JANA

:: Samstag :: am Nachmittag

Jetzt knutscht Jens wieder mit Jessica. Bei dem anblick hätte ich mich fast auf Mario stützen müssen. Ich will nur noch zu meinem Badetuch. Eigentlich will ich nur noch weg. Das einzige Problem: Will ich zu meinem Platz, muss ich an den beiden Turteltäubchen vorbei. Gerade, als ich mich sammle und den Tisch in möglich großem abstand passieren will, sehe ich Lina. Hinter einer ecke zusammengekauert. Sie sieht zu mir rüber. Nur kurz. Ich funkle böse zurück. Wie kann sie mich nur so allein lassen! Und sie weiß auch noch, was mit Jens und Jessica ist!
Ich bin gerade bei meinem badetuch angekommen, als sie mit gesenktem Kopf auf mich zu kommt. Irgendwie hab ich jetzt echt keinen Bock, mit ihr zu quatschen. „Jana?“, flüstert sie. „Was?“, fauche ich zurück. „Ähm, ich bin verschwunden, weil ich Davie gesehen habe!“ Kurz bin ich still und würge die ganzen sarkastischen antworten runter, die mir durch den kopf gehen. Da redet sie ach schon weiter: „Er war mit einer anderen da!“ Ok, alles klar. Wir sehen uns kurz an, dann fallen wir uns in die Arme. Wieder so typisch für uns. Wenn der einen irgend ein scheiß passiert, dann der anderen auch. Zuerst Jens und jetzt ach noch Davie! Das gibt’s doch nicht. „Kennen wir sie?“, frage ich. „Ja. D wirst es nicht glauben, aber es ist Vroni. Du weißt schon, die kleine Schwester von Alecia...“ „Gibt’s nicht?!“ „Gibt’s doch.“ Wir sehen uns an und dann müssen wir loslachen. Naja, eigentlich ist es so was zwischen lachen und weinen. Was sollte das? Bekamen diese blöden Tussen immer das, was sie wollten?!
2.9.07 17:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Willkommen

bitte ganz von hinten lesen anfangen! Ist wichtig!

Story

Newest Happenings What's this all about? Jana Jessica

Credits

Graphiclove Saruna Sweet & Talented

Gratis bloggen bei
myblog.de